Home / Aktuelles / 3-Länder-Marathon am Bodensee
Marathon

3-Länder-Marathon am Bodensee

 

Das Laufevent durch drei Länder geht am 9. Oktober in die nächste Runde. Aktuell haben schon über 2.500 Teilnehmerinnen und Teilnehmer ihre Nennung abgegeben. Wie jedes Jahr führt die Laufstrecke auch wieder durch Hard.

Der Start zum diesjährigen 3-Länder-Marathon erfolgt wie immer auf der Insel Lindau. Von dort geht es durch Lochau nach Bregenz, Hard, Fußach, Höchst bis ins schweizerische St. Margrethen und dann zurück über den Rheindamm und durch Hard ins Bregenzer Stadion. Neben der Königsdisziplin, dem Marathon,  werden auch ein Halb-, ein Viertel- und ein Staffelmarathon durchgeführt.

Streckenführung in Hard
Die Marathon-Streckenführung in Laufrichtung St. Margrethen:
Radbrücke – Unterer Achdamm – Auhafendamm (Schleife) – Hafenstraße – Kohlplatzstraße – Uferstraße – Seestraße – Allmendstraße – Mockenstraße – Neulandstraße – L 202 (Rheinbrücke)

Die Marathon-Streckenführung in Laufrichtung Bregenz:
L202 (Rheinbrücke) – Neulandstraße – Mockenstraße – Allmendstraße – Seestraße – Uferstraße – Kohlplatzstraße – Hafenstraße – Alandgasse – Sandgasse – In der Au – Achstraße – Margarethendamm – Unterer Achdamm – Bregenzerachbrücke

Die Halbmarathon-Streckenführung:
Radbrücke – Unterer Achdamm – Sportplatzstraße – Margarethendamm (Schleife) – Strecke wie beim Marathon

In Hard werden die ersten Marathonläuferinnen und -läufer gegen 11.15 Uhr bei der Kirche erwartet. Als Motivation für die Teilnehmenden, die vielen freiwillig Helfenden, wie auch für das Publikum am Streckenrand spielt bis ca. 15.30 die „Blue Monday Blues Band“ vis-a-vis der Pfarrkirche auf.

Straßensperren
Im Interesse der Sicherheit wird es beim 3-Länder-Marathon in der Zeit zwischen 10 und 16.30 Uhr im Gemeindegebiet zu Sperren von Straßen und Straßenteilen kommen. Möglichkeiten zur Umfahrung werden gegeben sein. Die Marktgemeinde Hard und der Veranstalter bitten um Verständnis und hoffen auf viele begeisterte Zuschauerinnen und Zuschauer entlang der Laufstrecke!

Weitere Informationen rund um das Laufevent auf www.sparkasse-3-laender-marathon.at